DIE WELT BRAUCHT MEHR TEEN YOGIS

Unsere Yogakurse für Jugendliche bieten altersgerechte Inhalte und Übungen.

Finde unter unseren Angeboten den passenden Kurs für dich und dein Kind! 

 9-15 JAHRE

 FUNKY YOGA FÜR JUGENDLICHE

MONTAG 17 00

Diese Yogaposen sehen nicht nur cool aus. Sie füllen sich auch toll an, wenn mann sie kann!

Wenn du schon immer davon geträumt hast, in deiner Yoga-Praxis einen Schritt weiter zu gehen - mit Armbalancen, Splits und anderen abwechslungsreichen & herausfordernden Positionen -, dann ist es an der Zeit, dass du POP FUNKY YOGA für Teenager ausprobierst.

In diesem Kurs konzentriert sich unsere Yogapraxis auf die Öffnung und Stärkung der Muskeln, die einige der coolsten Yogastellungen ermöglichen und unterstützen.

 

TRAU DICH DEINE

GRENZEN ZU TESTEN

Die Ziel-Asanas, die während des Unterrichts geübt werden, erfordern viel Geduld und Ausdauer. Gemeinsam werden wir uns auf diese spannende Yogareise begeben.

Mit unserer Atmung und verschiedenen Dehnungstechniken lernen wir, unseren Körper auch in den anspruchsvollsten Yogapositionen sicher in einen Zustand der Ruhe und Konzentration zu bringen – und das alles unter professioneller Anleitung von Dora Szent-Ivanyi, Kinder-, Hatha-, Power- und Vinyasa Flow Yoga-Lehrerin.

Komme zu POP FUNKY Yoga, jeden Montag um 17 Uhr bei

POP KIDS YOGA.

TEEN YOGA - STARKE KÖRPERMITTE &

STARKEN RÜCKEN

DONNERSTAG 18 00

Ein langes, gesundes Leben beginnt mit Mobilität, Kraft und Dehnbarkeit, die in jungen Jahren entwickelt werden.

 

Besuche unsere Yogakurse zur Stärkung der Körpermitte und des Rückens für einen gesunden Rücken und eine gesunde Wirbelsäule - immer donnerstags um 18 Uhr.

 

Eine gute und stabile Körperhaltung von Kindesbeinen an ist der Schlüssel für die Entwicklung und Erhaltung eines gesunden und starken Körpers während unseres gesamten Lebens.

 

Eine starke Körpermitte erleichtert die meisten körperlichen Aktivitäten: Sie fördert starke Knochen und Muskeln sowie eine gute Haltung und unterstützt ein gesundes Wachstum und eine gute Entwicklung.

 

Eine starke Körpermitte - Bauch-, Rücken- und Beckenmuskulatur - ist für Kinder und Jugendliche äußerst wichtig, da sie das Zentrum von allem ist, was der Körper tut. Sie ist unerlässlich für die Entfaltung von Entwicklungskompetenzen und die Verbesserung des Gleichgewichts und der Körperkoordination.

Eine schwache Rumpfmuskulatur kann bei Kindern Frustration über längeres Sitzen in der Schule und das Erlernen motorischer Fähigkeiten auslösen, was später die

 

Konzentration beeinflusst. Spannungskopfschmerzen und Rückenschmerzen in jungen Jahren sind auch auf steife und verkürzte Muskeln im Nacken-, Rücken- und Schulterbereich zurückzuführen.

Kinder sitzen tendenziell viele Stunden in der Schule oder vor dem Bildschirm in ihrer Freizeit - mit nach vorne gerollten Schultern. Verspannungen im Brust- und Rückenbereich können die Koordination von Hand und Arm beeinträchtigen und sogar zu Schmerzen im unteren Rücken im frühen Teenageralter führen.

In unserem Kurs konzentrieren wir uns auf die Stärkung der Rücken- und Bauchmuskulatur, während wir die Beweglichkeit steigern und Verspannungen im unteren Rücken-, Nacken- und Schulterbereich lösen.